Adosado_Mallorca zona exterior

Tonos naturales en interiorismo, ¿una tendencia atemporal?

Sie sind zeitlos, wirken beruhigend, entspannend und lassen ein Zuhause zum Wohnfühltraum werden. Die Rede ist von Naturtönen, egal ob kalt oder warm, sie verleihen jedem Raum das gewisse Etwas, ohne aufdringlich zu wirken. Gerade in der heutigen Zeit sehnen sich Menschen nach einem Rückzugsort, in dem sie Kraft auftanken und entspannen können. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei die Decoración de interiores. So können Farben wie blau kühl und distanziert, aber auch Vertrauen und Geborgenheit wecken. Gelb kann fröhlich, aber auch aufdringlich wirken. Die Gestaltung eines Raumes zeigt immer wieder, wie wichtig Farben bei der Wahrnehmung der Atmosphäre einer Immobilie sind. Hat man vor einigen Jahren noch auf bunte Farben gesetzt (wir erinnern uns alle an die bunten Kacheln und Plüschbezüge in den Badezimmern unserer Großeltern), so scheint es heute als würde neben vereinzelten Ausnahmen, der Trend zu Naturtönen weiter wachsen.

Gerne zeige ich euch am Beispiel eines unserer Proyectos de renovación, wie Naturtöne in die Inneneinrichtung integriert werden können. Es handelt sich hierbei um ein Stadthaus auf Mallorca, welches von meiner lieben Architektin Anna Pinecki von V5arquitectes entworfen wurde.

Die Küche

Hier zeigt der Materialmix aus Holz und Stein, wie warm und beruhigend diese Mischung wirken kann. Zudem ist diese Kombination zeitlos und wirkt modern. Bei einem Mix von Materialien ist es immer empfehlenswert diesen nochmal aufzugreifen, ob das mit der Dekoration, oder wie hier mit den Stühlen an der Kücheninsel aus Stein ist. So entsteht ein rundes Bild und das Thema wird immer wieder aufgefasst. Als Kontrast haben wir ein großes Küchenfenster zur wundervollen Terrasse. Das große Fenster lässt den Raum offen wirken und verleiht ihm die nötige Portion Tageslicht.

Schauen wir uns nun die Farben an, wir haben einen Mix aus hellen sowie dunklen Naturtönen. Die Primärfarbe, ist in einem schlichten Sandbeige gehalten, sodass mithilfe von dunkleren Naturtönen eine gewisse Tiefe im Raum geschaffen werden kann und dadurch der Effekt der Geborgenheit weiter hervorsticht.

Naturtoene-einrichtungstrend_mallorca-neubau

Der Wohn und Essbereich

Auch hier haben wir uns für einen Materialmix aus Holz, Stein und Stahl entschieden. Dieser wird durch Dekorationselemente, wie den Lampen, dem Teppich sowie dem Esstisch aufgegriffen. Zudem verleiht die Steinwand dem Objekt eine mediterrane Note und passt zum einen mit den Holztönen, zum anderen aber auch mit den Steintönen hervorragend zusammen.

Bei der Farbauswahl, entschieden wir uns neben dem Primärton des Sandbeige für ein tiefes Meerblau. Wie in der Einleitung erwähnt, wirkt Blau vertrauenerweckend und signalisiert Geborgenheit. Die Farbe haben wir in einigen Dekorationselementen wie den Kissen auf dem Sofa sowie den Sitzkissen auf den Stühlen, sowie in Bildern als Akzentfarbe eingesetzt.

Um die Akzentfarbe mit der Primärfarbe zu kombinieren, ist es wichtig, nicht zu übertreiben und in einer gesunden Mischung zwischen den beiden Farben zu arbeiten. Grundsätzlich ist auch zu erwähnen, dass nicht nur eine Akzentfarbe genutzt werden kann. Solange die Akzentfarben nicht die Primärfarben ersetzen und wie es der Name sagt, nur Akzente setzten, so steht einer knalligen Farbauswahl nichts im Wege.

Wandgemälde und Bilder sind hier übrigens eine gute Option um das gewisse Etwas an Farbe in einen Raum zu bringen. Enthält das Gemälde dann zum einen die Grundfarbe und die Akzentfarbe, dann ergibt sich ein optisch stimmiges Bild.

Naturtoene-blogpost-mallorca-md-immoprojekte

Das Schlafzimmer

Schauen wir uns nun das Schlafzimmer. Auch hier haben wir durch einen Materialmix aus Stein und Holz eine gemütliche und zeitlose Atmosphäre geschaffen. Durch Dekorationselemente wie dem Couchtisch, den Lampenfüßen sowie dem Schreibtisch wird das Thema Holz aufgefasst.

In diesem Raum haben wir zudem ebenfalls mit einer Steinwand gearbeitet, um neben dem mediterranen Flair, eine Tiefe im Raum zu erzielen. Anders als im Untergeschoss haben wir uns gegen Stahlfensterrahmen und für weiße entschieden. Aber auch in diesem Raum haben wir neben der Primärfarbe, mit einem Türkis und mit leichtem Grün und Grautönen in den Kissen für das Sofa, farbliche Akzente gesetzt.

Im zweiten Schlafzimmer des Objektes haben wir uns gegen Akzentfarben entscheiden und uns rein auf die Primärfarben konzentriert.

Sadthaus-mallorca-campos-kaufen
Stadthaus_mallorca-campos-md-immoprojekte

Der Außenbereich

Was sich im Inneren abspielt, sollte man im Außenbereich nicht außer Acht lassen. Auch hier wieder unser bekannter Materialmix. Im Außenbereich haben wir jedoch die Steinmauer des alten Stadthauses in den Umbau integriert. Auch die Außenküche haben wir im ursprünglichen Stil behalten und ihr lediglich einen kleinen Feinschliff verliehen.

Stadthaus_mallorca-neubau-md-immoprojekte

Der Pool

Der Poolbereich ist schon fast mein Lieblingsbereich an diesem Objekt. Auch hier wurde der Materialmix aufgegriffen und an den Persianas haben wir die im Innenbereich verwendete Akzentfarbe Türkis nochmals aufgefasst.

Zudem haben wir eine kleine aber feine Grünecke in den Außenbereich mit aufgenommen, um zum einen farbliche Akzente zu setzen, und zum anderen verleiht ein solcher Bereich eine tolle Wirkung.

Ich bin ein Fan von Naturtönen und dem schlichten Design. Es ist zeitlos, aber dennoch modern und es bietet diverse Gestaltungsmöglichkeiten.

Adosado_Mallorca zona exterior

Hab ich Ihr Interesse für dieses Objekt geweckt? Dann nehmen Sie gerne Contacto mit uns auf, ich freue mich auf Ihre Nachricht oder Anruf.

Eure Martina Dauber

Zur Information: Das Objekt zeigt ein Model, das Objekt lässt sich individuell gestalten und formen, ganz nach Ihren persönlichen Wünschen.